Logo Kinderabenteuerhof
Spielende Kinder auf dem Kinderabenteuerhof

BILA: Abschlussveranstaltung

BILA-Abschlussveranstaltung.

Mittwoch, 20. September 2017, 17:00-19:00 Uhr im Saal des Stadtteilzentrums Haus 037.

Wir schauen zurück auf drei Projektjahre „Bündnis Inklusion lokal aktiv“. Was haben wir gemeinsam erreicht? Welche Schlussfolgerungen können wir aus den Erfahrungen ziehen? Wie geht es mit dem Thema Inklusion (nicht nur) im Stadtteil Vauban weiter?

Diese Fragen beleuchten wir zusammen mit Vertreter*innen aus Wissenschaft und Praxis, Stadtverwaltung und freien Trägern, haupt- und ehrenamtlich Aktiven. Im Anschluss an die inhaltliche Diskussion laden wir Sie und Euch ganz herzlich zum geselligen Ausklang mit Häppchen und Getränken ein!

Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung vom Duo „Ingrid und Mareike“ und den „Moonwalkers“. Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung per mail an bila@lebenshilfe-breisgau.de.

Flyer Abschlussveranstaltung

BILA: BündnisInklusionLokalAktiv

BILA ist ein von Aktion Mensch gefördertes Projekt für eine Laufzeit von 2014 bis 2017. Das Projekt wird gemeinsam von den drei Kooperationspartnern Lebenshilfe Breisgau gGmbH, Stadtteilverein Vauban e.V. und Kinderabenteuerhof e.V. durchgeführt.

Die Lebenshilfe hat die Gesamtprojektleitung und ihren Schwerpunkt in der Beratung und Begleitung zur Inklusion. Der Kinderabenteuerhof übernimmt das Teilprojekt Inklusive Praktika im tierpflegerischen und tierpädagogischen Bereich und die Weiterentwicklung der inklusiven Kinder-und Jugendarbeit. Der Stadtteilverein Vauban beteiligt sich für und zur inklusiven Gestaltung des Gemeinwesens.

Hier zum aktuellen Rundbrief

Ansprechpartnerin Kinderabenteuerhof für inklusive Praktika.
Marina Müller: praktika-inklusion@kinderabenteuerhof.de

BILA Büro:
Gerlind Heckmann und Ina Unruh-Moorbacher
bila@lebenshilfe-breisgau.de
Bürozeit: Mo 10-12 Uhr, Mi 15-17 Uhr

Ort: bei Fahrschule Baas, Vaubanallee, Freiburg